Jahresbericht 2015

 

Elternbefragung

 

Ringvorlesung Netzwerk Frühe Kindheit

 

 

 

 

 

Heilpädagogische Früherziehung im Kanton Thurgau

  

 

Der „Verein Heilpädagogische Früherziehung im Kanton Thurgau“ ist ein privater, gemeinnütziger Verein.

 

Er führt nach den Bestimmungen der kantonalen Gesetzgebung einen heilpädagogischen Früherziehungsdienst und gewährleistet damit die heilpädagogische Früherziehung im Kanton Thurgau gemäss Leistungsauftrag des Kantons Thurgau (Amt für Volksschule).

 

Unsere Heilpädagogen und Heilpädagoginnen betreuen entwicklungsauffällige, behinderte oder von Behinderung bedrohte Kinder bis zum vollendeten 7. Lebensjahr und begleiten und beraten die Eltern in ihrer erschwerten Erziehungssituation.

 

Die Angebote unseres Dienstes sollen die Entwicklung und die Integration des Kindes in die Familie und in sein Umfeld unterstützen sowie dessen Eintritt in Kindergarten oder Schule begleiten. 

 

Im Auftrag des Kantons Schaffhausen betreuen unsere Mitarbeitenden für Low Vision-Pädagogik Kinder mit einer Sehbehinderung ab Geburt und längstens bis zum Eintritt in den Kindergarten.

Link Merkblatt /HFE Schaffhausen